Die schönsten Küchen des Jahres 2018

Kreative Planungen mit extravaganten Details

2018 wurden die „Schönsten Küchen Deutschlands“ bereits zum 14. Mal ausgezeichnet. Die Sieger freuten sich über Preisgelder in Höhe von insgesamt 30.000 Euro sowie den Award „das Goldene Dreieck“.

Auch in diesem Jahr wurde von einer prominenten Jury eine Vorauswahl der Küchen im Finale vorgenommen. Bei der Preisverleihung in Berlin entschied dann das Publikum live über die Platzierung der Küchen. Die prominente Jury setzte sich in diesem Jahr aus Sonya Kraus (Moderatorin und Autorin), Mark Kühler (Moderator und Handwerker-König), Johann Lafer (Fernsehkoch und Buchautor), Enie van de Meiklokjes (Moderatorin und Backexpertin) und Bettina Wündrich (Chefredakteurin Zuhause Wohnen) zusammen.

Der Preis für die „Schönsten Küchen Deutschlands“ wird jedes Jahr von den musterhaus küchen Fachgeschäften und der Wohnzeitschrift Zuhause Wohnen vergeben.

Zuhause Wohnen

Die Siegerküche

Fotos: JALAG/seasons.agency/Struve

Platz 1 und damit der Titel „Schönste Küche des Jahres 2018“ ging an eine moderne weiße Küche, geplant von Jens Schiller, Beckmann – Die Küche, aus Flensburg. Die offene Küche besticht durch ihre clevere Aufteilung und die perfekte Ausnutzung des Raumes. Das Farbkonzept aus Schwarz, mattem Weiß und glänzendem Edelstahl sowie die klare Linienführung ergeben ein harmonisches Gesamtbild. (Küche: Siematic, Geräte: Gaggenau, Zubehör: Franke)

Beckmann Küchen in Flensburg


Beckmann Küchen in Flensburg

Platz 2 der schönsten Küchen Deutschlands

Fotos: JALAG/seasons.agency/Struve

Platz 2 bei der Wahl zur „Schönsten Küche des Jahres“ belegte eine außergewöhnliche Küche in Schwarz, geplant von Helmut Würth vom Fischer Küchenatelier, Waldshut-Tiengen. Ein besonderer Hingucker der offen gestalteten Küche sind die matten Fronten sowie der zentrale Küchenblock. Große Hochschränke bilden den Hintergrund und schaffen viel Stauraum für Geräte und Utensilien. (Küche: Häcker, Geräte: AEG und Miele)

 

Fischer Küchenatelier

 

Fischer Küchenatelier

Platz 3 der schönsten Küchen Deutschlands

Fotos: JALAG/seasons.agency/Struve

Über Platz 3 konnten sich Peter Schwarzkopf und Josef Kowatzki vom K+S Küchenatelier, Lauterstein mit ihrer modernen Küchenplanung freuen. Weiße Küchenmöbel mit schwarzen Kanten und Arbeitsflächen sowie viel Holz sorgen in dem hellen Raum für ein abwechslungsreiches Bild. Offen geplant geht die Küche harmonisch in den Wohnraum über und fügt sich perfekt ein. (Küche: Leicht, Geräte: Liebherr, Zubehör: Blanco und Lechner)

Küchenatelier K+S Weißenstein

 

Küchenatelier K+S Weißenstein

Platz 4 der schönsten Küchen Deutschlands

Fotos: JALAG/seasons.agency/Struve

Platz 4 ging in diesem Jahr an eine extravagante Küche von Jonas Venschott von Venschott Küche-Raum-Manufaktur in Greven. Ein besonderer Hingucker sind in dieser Küche die runden Küchenblöcke, die über eine „schwebende“ Arbeitsplatte miteinander verbunden sind. Die matten und hochglänzenden schwarzen Fronten wirken besonders elegant und passen perfekt in den modern gestalteten Raum. (Küche: Rational, Geräte: Gaggenau und Neff, Zubehör: Blanco)

Venschott Einrichtungshaus

 

Venschott Einrichtungshaus

Platz 5 der schönsten Küchen Deutschlands

Fotos: JALAG/seasons.agency/Struve

Auf Platz 5 bei der Wahl zur „Schönsten Küche des Jahres 2018“ landete eine Planung von Carola Graul vom Küchenstudio Graul in Adelsried. Die offene, helle Küche mit weißen Fronten wirkt besonders freundlich und einladend. Eine große Kücheninsel mit rustikaler Holztheke bildet den Mittelpunkt der Küche und bietet viel Platz zum gemeinsamen Kochen. (Küche: Leicht, Geräte: Miele, Zubehör: Blanco)

Küchenstudio Carola Graul

 

Küchenstudio Carola Graul

musterhaus küchen
Hier finden Sie uns
Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Fachgeschäfte vor Ort
Euro-Küchen Dresden GmbH Küchenstudio, Dresden
Küchenstudio Dresden Böhme GmbH, Dresden
Küchen Lohse GmbH, Dresden
Firma Preusche Tischler + Küchen Preusche, Zeithain - OT Röderau
Einrichtungshaus A.D. Fritzsche e.K., Lommatzsch