Messer wie vom Profi

Scharfe Helfer für die perfekte Vorbereitung

Scharfe Messer hüten nicht nur Profiköche wie ihren Augapfel. Auch Hobbyköche möchten Kräuter, Fisch, Fleisch, Gemüse und Co gerne mit scharfem Werkzeug schneiden.

Rund um Handhabung, Pflege und Lagerung der scharfen Stücke gibt es einiges zu beachten. Erfahren Sie mehr!

Reinigen und pflegen

Abgesehen von Messern, die zum Beispiel für das Frühstück oder Abendbrot benutzt werden und ohnehin nicht sehr scharf sein müssen, sollten Sie alle anderen Messer von Hand reinigen. Lauwarmes Wasser, ein feuchtes Tuch und bei Bedarf etwas Spülmittel – mehr braucht es nicht, um Messer oder Scheren schonend zu reinigen. Trocknen Sie die Messer – mit der Klinge nach außen – umgehend ab. Viele Damastmesser vertragen keine Feuchtigkeit, da sie nicht rostfrei sind. Qualitätsmesser sind insgesamt hart und schnittscharf, aber wenig säurefest. Der Spülmaschinenreiniger kann die hochwertigen Stahlklingen rosten lassen.

Ganz klar: Messer sind zum Schneiden da. Benutzen Sie Ihre hochwertigen Messer niemals zu anderen Zwecken, beispielsweise zum Kratzen oder Hebeln. Sie könnten Schaden nehmen. Legen Sie Messer nicht auf heiße Unterlagen wie Kochfelder, dabei kann sich der Griff verformen.

Und weiter? Achten Sie auch beim Schneiden auf die richtige Unterlage. Bretter und Arbeitsflächen aus Glas, Granit, Marmor, Metall oder Porzellan sind nicht geeignet. Ein Holzbrett ist die ideale Unterlage. Zum einen schont es die Messerklinge, zum anderen hat es gute hygienische Eigenschaften.

Schärfen

Das beste Messer kann stumpf werden oder zumindest Schneidkraft verlieren. Messer mit einem welligen Schliff werden selten stumpf, da sie mehr reißen denn schneiden. Glatt geschliffene Messer sollten jedoch ab und an geschliffen werden. Einen Profischliff hinzubekommen, ist jedoch nicht einfach. Wenn das Messer falsch an den Wetzstein gelegt wird, kann das dem Material schaden. Wertvolle und lieb gewonnene Messer sollten Sie besser vom Profi schleifen lassen oder sich hochwertiges Schleifwerkzeug kaufen – fragen Sie einfach Ihr musterhaus küchen Fachgeschäft.

Messer

Auch Hobbyköche möchten Kräuter mit scharfem Werkzeug schneiden

Gut geschliffenes Messer beim Schneiden

Glatt geschliffene Messer sollten ab und an geschliffen werden

Aufbewahren

musterhaus küchen
Hier finden Sie uns
Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Fachgeschäfte vor Ort
Küchenhaus Hillig Inh. Steffen Hillig, Dresden
Euro-Küchen Dresden GmbH Küchenstudio, Dresden
Küchenstudio Dresden Böhme GmbH, Dresden
Küchen Lohse GmbH, Dresden
Fa. Tischler + Küchen Preusche, Zeithain-Röderau