Kleine Materialkunde: Induktionskochen

Geeignetes Geschirr finden

Induktionskochen ist die moderne Art zu kochen. Die Induktionsherde funktionieren allerdings ausschließlich mit Geschirr, das für Induktionsherde geeignet ist. Ausschließlich Töpfe, Pfannen und Woks mit einem ferromagnetischen Boden führen zum gewünschten Ergebnis.

Falls Sie wissen möchten, ob Ihr Geschirr für einen Induktionsherd geeignet ist, können Sie Folgendes testen:

  • Halten Sie einen Magneten an die Bodenfläche. Bleibt dieser deutlich spürbar haften, ist das Kochgeschirr geeignet. Leicht oder nicht haftende Magnete zeigen ungeeignete Kochgeschirrböden an.
  • Stellen Sie den Topf oder die Pfanne mit wenig Wasser auf die Kochzone und schalten Sie die Platte auf voller Leistung ein. Erwärmt sich das Wasser innerhalb weniger Sekunden, ist das Gefäß zum Induktionskochen geeignet. Die gewählte Leistung steht sofort nach dem Einschalten zur Verfügung. Bleibt es kalt und ertönt ein Signalton, ist das Geschirr nicht geeignet.

Induktionsgeeignetes Geschirr im Fachgeschäft erkennen Sie an einem Symbol, das die Drahtwendel einer Spule in einem Quadrat zeigt - oder Sie fragen einfach Ihren Fachberater.

Unser Pflegetipp

Das Kochfeld selbst wird beim Induktionskochen nicht erhitzt. Daher kann so gut wie nichts einbrennen. Wischen Sie das Glaskeramikfeld einfach mit einem feuchten Tuch und falls nötig mit einem leichten Reinigungsmittel ab.

Die musterhaus küchen Fachgeschäfte beraten Sie beim Beratungsgespräch natürlich auch gerne rund um das geeignete Geschirr und die richtige Bedienung Ihres Induktionsherdes.

Wie funktioniert Induktionskochen eigentlich genau? Lesen Sie mehr über Induktionskochfelder und ihre unschlagbaren Vorteile!

Materialkunde: Induktionskochen

Induktionsherde funktionieren ausschließlich mit geeignetem Geschirr



musterhaus küchen
Hier finden Sie uns
Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Fachgeschäfte vor Ort
Küchenhaus Hillig Inh. Steffen Hillig, Dresden
Euro-Küchen Dresden GmbH Küchenstudio, Dresden
Küchenstudio Dresden Böhme GmbH, Dresden
Küchen Centrum Lutz Preusche, Riesa
Einrichtungshaus A. D. Fritzsche  GmbH & Co. KG, Lommatzsch