Kleine Materialkunde: Küchenfronten

Bringen Sie Ihre Küche zum Glänzen

Egal ob Ihre Küche neu ist oder bereits einige Jahre treue Dienste geleistet hat, ein strahlendes Äußeres lässt die Kochlaune in jedem Fall steigen. Wir haben für Sie einige Tipps für die Pflege von Küchenfronten zusammengestellt.

Aus welchem Material Ihre Küchenfront auch besteht, folgender Ratschlag gilt für alle handelsüblichen Oberflächen: Verwenden Sie keine harten und scheuernden Schwämme oder scharfe, lösungsmittelhaltigen Reiniger. Damit schonen Sie das Material und Ihre Hände.

Vielfalt an Küchenfronten

  • Holzfronten:

Mit einem feuchten Tuch reinigen (nicht nass, Wasser kann in die Fugen dringen und das Möbelstück aufquellen lassen) und trocken reiben. Verschmutzungen nicht eintrocknen lassen und niedergeschlagene Kochdämpfe, z. B. vom Nudeln abschütten, rasch abwischen.

  • Kunststofffronten:

Mit wenig Spülmittel, warmem Wasser und einem weichen Tuch sorgfältig säubern – schon sind Ihre Küchenfronten sauber.

  • Hochglanzfronten:

Nicht trocken oder mit Mikrofasertüchern reinigen, bei hartnäckigen Verschmutzungen hilft Glasreiniger. Fensterleder oder staubfreie Putztücher sind gut geeignet. Bei hochglänzenden Lackfronten können Sie auch milde Autopolituren und feine Watte benutzen.

Haben Sie weitere Fragen zur Pflege Ihrer Küchenfronten? Dann helfen Ihnen die Mitarbeiter unseres Fachgeschäfts gerne weiter. Vielleicht möchten Sie sich auch gleich nach einer neuen Küche umschauen? Die Küchenausstellung der musterhaus küchen Fachgeschäfte hält eine große Auswahl parat!

Küchenfronten in ihrer ganzen Vielfalt

Bei hochglänzenden Lackfronten können Sie auch milde Autopolituren und feine Watte benutzen

musterhaus küchen
Hier finden Sie uns
Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Fachgeschäfte vor Ort
Küchenhaus Hillig Inh. Steffen Hillig, Dresden
Euro-Küchen Dresden GmbH Küchenstudio, Dresden
Küchenstudio Dresden Böhme GmbH, Dresden
Küchen Lohse GmbH, Dresden
Fa. Tischler + Küchen Preusche, Zeithain-Röderau